Unternehmensnachfolge / Unternehmenskauf statt Neugründung


 

 

Sie wollen Ihre Chance nutzen, eines der rund 110.000 übergabereifen Unternehmen in Deutschland zu übernehmen und

 

  • suchen ein passendes Unternehmen?
  • benötigen einen Businessplan und eine Finanzierung?
  • wünschen Unterstützung bei den anstehenden Verhandlungen?
  • wollen Ihre Möglichkeiten kennen?

Auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit durch eine Unternehmensnachfolge unterstützen wir Sie während des gesamten Prozesses und stehen Ihnen auf allen Etappen des Weges mit durchdachten Lösungen aus einer Hand zur Seite.

Eine gute Alternative zur Neugründung ist die Unternehmensnachfolge. Diese bezieht sich auf die Übernahme eines bereits am Markt etablierten Unternehmens entweder familienintern oder -extern. Sie ist auch für familienexterne Existenzgründer eine hervorragende Chance, gleich durchzustarten, ohne Jahre in den Aufbau und die Planung einer Firmengründung zu investieren.

 

 

Vorbereitung

 

Der erste Schritt beginnt mit der Einschätzung Ihrer eigenen Fähigkeiten und Motive, Ihrer Situation und daraus resultierend der Einschätzung Ihrer Möglichkeiten. Ist eine Selbstständigkeit das Richtige für Sie? Welche Branche passt zu Ihnen? Soll die Nachfolge familienintern geregelt werden? Ist ausreichend Eigenkapital vorhanden? Fragen wie diese werden wir mit Ihnen im Detail klären und Sie bei den notwendigen Entscheidungen unterstützen.

 

 

Suche

 

Entsprechend der von Ihnen getroffenen Entscheidungen unterstützen wir Sie bei der Suche und Auswahl geeigneter Betriebe. Die Suche selbst wird von uns pragmatisch und individuell unterstützt – von gezielter persönlicher Ansprache potentieller Unternehmen über die Erstellung von Unterlagen bis hin zur Schaltung von Inseraten.

 

 

Verhandlungen

 

Ist ein passendes Unternehmen gefunden oder schon vorab bekannt, tritt die Nachfolgeregelung in die heiße Phase ein. Einigung ist insbesondere zu erzielen

 

  • zum Kaufpreis (entgeltlich oder unentgeltlich (z.B. Erbschaft); Asset- oder Share Deal; Höhe und Zahlungsbedingungen)
  • zur Finanzierung des Kaufpreises; hier ist meist ein Businessplan oder eine Unternehmensbewertung erforderlich
  • zu Ihrer Eignung als Nachfolger
  • zu den Übergabemodalitäten (z.B. Rolle des Alteigentümers nach Übergabe)
  • wie die spätere Einhaltung jetzt getroffener Vereinbarungen sichergestellt werden kann

Spätestens in dieser Phase sollten Sie Unterstützungsbedarf erkennen und entsprechend Unterstützung holen. Steuerliche und juristische Fallstricke sind Legion. Außerdem können diese Verhandlungen erfahrungsgemäß schwierig und langwierig werden, gerade weil auch zahlreiche emotionale Aspekte und Unsicherheiten auf beiden Seiten eine große Rolle spielen können. Rund 80% der Verhandlungen werden übrigens ergebnislos abgebrochen, nicht wenige Unternehmerfamilien zerstreiten sich in deren Umfeld heillos bei familieninternen Lösungsversuchen. Professionelle Verhandlungsführung erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit.

 

 

Unternehmensübergabe

 

Die Übergabe selbst sollte vom Alteigentümer für einen festgelegten Zeitraum (z.B. sechs Monate) unterstützt werden und damit auch die normalerweise von Ihnen als Nachfolger angestrebte Neuausrichtung des Unternehmens. Diese Neuausrichtung sollten Sie vor der Übergabe in Form eines Businessplans erarbeitet haben. Sie sollte unbedingt ein realistisches (und damit nicht zu optimistisches) Finanzierungs- und Übergabekonzept enthalten.

 

Wir begleiten Sie aktiv bei Verhandlungen (z.B. mit Verkäufer, Banken, Investoren) und suchen mit Ihnen nach Lösungsmöglichkeiten bei allen Finanzierungsproblemen.

 

Grundsätzlich prüfen und konzipieren wir für Sie als Übernehmer alle Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sowohl für eine mögliche Beteiligung an einem Unternehmen als auch für die Förderung unserer Beratungsleistung als solches. Abhängig vom Bundesland gibt es hier umfangreiche Coaching-Förderprogramme, die von Ihnen in Anspruch genommen werden können.

 

Als bei der KfW akkreditierte Gründungs- und Nachfolgeberater können wir Ihnen als potentiellem Nachfolger das folgende attraktive Paket zu hervorragenden Konditionen bieten:

 

  • Vorgründungs- und Nachfolgecoaching Bayern: Für Existenzgründer und potentielle Unternehmensnachfolger in Bayern mit 70% Förderung des Beraterhonorars. Wenden Sie sich bereits vor der Unternehmensgründung oder Übernahme an uns! Details finden Sie hier: Merkblatt IHK

 

Wir bieten Ihnen als Nachfolger:

  • gute Ideen in Form von durchdachten, maßgeschneiderten Lösungen.
  • wir reden nicht nur, wir machen: die praktische Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Unternehmensnachfolge.
  • eine erfolgsabhängige Honorargestaltung (bei geeigneten Projekten).

QUICKLINKS

SIMMCON München: Telefon 089.7677 6198-0, E-Mail: j.schade@simmcon.de  •  SIMMCON Ulm: Telefon 0731.176 176-3, E-Mail: j.reinhart@simmcon.de